Jó napot kívánok!

Bereits am Samstagabend holten die Schüler des Dossenberger-Gymnasiums ihre ungarischen Austauschschüler aus Budapest am Bahnhof ab. Am Montag wurden die Gäste dann auch offiziell durch den 2. Bürgermeister Anton Gollmitzer herzlichst begrüßt. Nun erwartet die Schüler ein abwechslungsreiches Programm mit Stadtführung inklusive Schifffahrt in Ulm, Höhlenforschung in der Laichinger Tiefenhöhle, Bobbahn-Rennen, Fahrt mit dem „Blautopfbähnle“ und Action im Greifvogelpark Menter in Konzenberg. Freitagmorgen heißt es dann leider schon wieder Abschied nehmen. Doch die Vorfreude auf den Rückbesuch in Budapest im Frühjahr macht das Adieu einfacher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.