Schwäbische Meisterschaften im Schach

Am Samstag, den 18. November 2017, nahmen wir in Augsburg mit gleich drei Mannschaften an der „Schwäbischen“ teil. Unsere älteste Mannschaft bestand leider nur aus zwei Spielern, Georgi Kocharyan und Nils Bonfert (beide 10d). Obwohl gegen ausschließlich vollzählig angetretene Gegnerschaft natürlich nicht viel zu holen war, zeigten sich beide sportlich und absolvierten ihre Partien mit vollem Einsatz.

Eine Wertungsklasse tiefer gelang Tim Schwegler (9b), Kilian Bonfert (8a), Anton Sun und Diego Biedenbach (beide 7c) ein glatter Durchmarsch, d.h. sie gewannen alle ihre Kämpfe mit 4 – 0 !!! Dies bedeutet die Qualifikation zur Teilnahme an der „Bayerischen“ im März in Kempten.

Beinahe hätten auch unsere Jüngsten Ähnliches geschafft. Sie gewannen alle ihre Kämpfe – außer dem ersten. Da die Gegner ebenfalls keinen Punkt mehr abgaben, blieb für Daniel Biedenbach (6c), Andy Sun (5c), Linus Kirschner (5c) und Andreas Hermann (7b) der undankbare, aber sehr ehrenwerte 2. Platz.

Insgesamt eine aus unserer Sicht sehr lohnende Veranstaltung mit vielen Erfolgserlebnissen und einem nicht zu unterschätzenden Gewinn an Wettkampferfahrung.

Riefner