Hochklassiges Bezirksfinale im Handball

Vier Teams aus Kempten, Schwabmünchen, Vöhringen und Günzburg spielten am 23.01.2018 in der Rebayhalle um die Bezirksmeisterschaft im Handball der Gymnasien in Schwaben.

Die angereisten Mannschaften der Wettkampfklasse III/1 der Jungen versprachen ein spannendes Turnier, bei dem am Ende die Kemptener Schüler die Nase vorne hatten und ungeschlagen als Bezirkssieger hervorgingen. Nichtsdestotrotz waren die meisten Begegnungen technisch und spielerisch auf Augenhöhe. So endeten einige der Begegnungen mit jeweils nur drei Toren Unterschied. Lediglich die Vöhringer Handballer mussten zum Teil höhere Niederlagen einstecken.

Die Dossenberger Jungs kämpften hart aber fair und durften zum Schluss des Turniers die Bronzemedaille als dritter Sieger des Bezirksfinales in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ralf Stadelmann