GROKO hautnah!

Ganz Deutschland redet von der GroKo! Kommt sie nun oder nicht? Und wie laufen solche Verhandlungen überhaupt ab?

Während nicht nur an den Stammtischen Vermutungen angestellt werden, was sich hinter den verschlossenen Türen der Tagungsräume abgespielt hat, bot sich am 8. Februar rund 30 Schülerinnen und Schüler des Dossenberger-Gymnasiums die Gelegenheit, sich Informationen aus erster Hand zu holen. Denn zu den Mitgliedern des Begabtenkreises und des Wahlkurses „Politik und Zeitgeschichte“ kam Dr. Georg Nüßlein, der noch wenige Tage vorher als einer der Verhandlungsführer der CDU/CSU-Fraktion den Koalitionsvertrag ausgehandelt hatte und direkt aus Berlin im Günzburger Gymnasium Station machte, wo er sich bereitwillig den Fragen der Jugendlichen stellte.

Doch nicht nur um die Neuauflage der Großen Koalition ging es in den gut 90 kurzweiligen und aufschlussreichen Minuten. Neben tagesaktuellen Fragen interessierte die Jugendlichen vor allem der Werdegang des Bundestagsabgeordneten: Wie kam er eigentlich zur Politik und was sind die wichtigsten Themen, die ihn beschäftigen? Auch hierzu stand Herr Nüßlein Rede und Antwort und ließ ganz konkrete Einblicke in seine Arbeit und Motivation zu, die man so nur schwer aus den Medien bekommen kann.

Und egal, ob nun die zweite GroKo kommt oder nicht, die Dossenberger-Schüler sind nun nicht mehr auf Vermutungen angewiesen, sondern haben eine konkrete Vorstellung bekommen, wie Politik funktioniert.

Ruß