Autorenlesungen

Begegnungen mit Autoren stellen einen integralen Bestandteil der Lesekultur dar. Im Rahmen der Leseförderung lädt die Fachschaft Deutsch daher regelmäßig zeitgenössische deutschsprachige Schriftsteller zu einer Lesung an unsere Schule ein. Dadurch erhalten die Schüler einen Einblick in Beruf und Arbeit eines Schriftstellers und können die Entstehung eines Romans besser nachvollziehen. Im Anschluss an die Lesung erhalten sie darüber hinaus die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen, und erfahren auf diese Weise gegebenenfalls auch etwas über das gesellschaftliche Selbstverständnis eines Autors. Ziel ist es dabei, unsere Schüler durch die Lesungen und den direkten Kontakt mit dem Autor zur Beschäftigung mit Literatur zu motivieren – nicht nur im Unterricht.

Kerner

Charlotte Kerner vom 26.02.2015

Frenken