Zurück ins Dossi – aber sicher!

Nach den Pfingstferien ist es endlich soweit: Alle Schülerinnen und Schüler des Dossi dürfen wieder in die Schule, wenn auch vorerst nur im vierzehntägigen Wechsel in A- und B-Gruppen eingeteilt. Und eines ist klar: der Corona-Pandemie zum Trotz kann sich jeder am Dossi sicher fühlen, denn es ist alles vorbereitet, um für die nötige Hygiene und Schutz zu sorgen.

Ein zusätzliches Plus an Sicherheit hat uns nun die Firma INDRA aus Günzburg gesponsert. Drei hochwertige Spender für Desinfektionsmittel stehen seit heute im Schulhaus bereit, um bei Bedarf eine Handdesinfektion vornehmen zu können. Der Inhaber der Firma INDRA- Edelstahlsysteme, Thomas Indra, brachte die drei Spender selbst zum Dossi, wo sie der Schulleiter Herr Lang dankend in Empfang nahm. Somit steht einer unbeschwerten Rückkehr in die Schule nichts mehr im Weg. Wir freuen uns auf Euch! Bleibt gesund und bis bald am Dossi – aber sicher!