Buch des Monats 10/2020

„Normale Menschen“ von Sally Rooney

Connell und Marianne wachsen in derselben Kleinstadt im Westen Irlands auf, aber das ist auch schon alles, was sie gemein haben. In der Schule ist Connell beliebt, der Star der Fußballmannschaft, Marianne die komische Außenseiterin. Doch als die beiden miteinander reden, geschieht etwas mit ihnen, das ihr Leben verändert. Und auch später, an der Universität in Dublin, werden sie, obwohl sie versuchen, einander fern zu bleiben, immer wieder magnetisch, unwiderstehlich voneinander angezogen. Eine Geschichte über Faszination und Freundschaft, über Sex und Macht.



© 2020 Luchterhand Literaturverlag, München
(aus dem Englischen von Zoë Beck)
320 Seiten
Preis: 20,00 EURO
ISBN: 978-3-630-87542-2

 

Buchbesprechung: 16. Oktober 2020 (Raum 523)
Zeit: 12:30 Uhr

Rezensionen:

„Süffig, klug und absolut klischeefrei“
Ijoma Mangold / DIE ZEIT

„Die 29-jährige Irin ist der Shooting-Star der europäischen Literatur, sie wurde als ›J.D.Salinger der Snapchat-Generation‹ bezeichnet.“
Philipp Holstein / Rheinische Post

„Ein heißer Tipp für das jüngere Lesepublikum.“
Thomas Andre / Hamburger Abendblatt