Mountainbike-AG

Trails, Matsch, Anlieger, Paletten, Pylonen – Seit September 2015 sind diese und viele ähnliche Begriffe jeden Montag ab 13.15 Uhr Programm für eine kleine Gruppe von Schülern, die bei jedem Wetter ihrem Hobby und ihrer Leidenschaft, dem Mountainbiken, nun auch im Unterricht nachgehen können. Sowohl die Fahrtechnikschulung mit Hilfe von Hütchen, Euro-Paletten und echten Treppen als auch Ausfahrten in „echtes“ Gelände in die Wälder und Fluren der näheren und weiteren Umgebung stehen regelmäßig auf dem Plan. Höhepunkte der vergangenen Schuljahre stellten sowohl die Teilnahme an den Regionalentscheiden im Mountainbike dar, bei denen wir mit ersten, zweiten und vierten Plätzen den gegnerischen Schulen oft wenig Chancen ließen, als auch die Teilnahme am Landesfinale Mountainbike in Rappershausen. An den Events waren jeweils bis zu 20 Schulen und mehr als 250 Schüler beteiligt. Zum Schuljahresbeginn 2020/2021 ging die MTB-AG mit weiterhin starker Besetzung in die nächste Runde. Ein Highlight in diesem Schuljahr wird wieder die Ausrichtung des Regionalentscheids am 12.05.2021in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Burgau.

Im Wahlunterricht Mountainbike werden Grundlagen in

  • Fahrtechnik
  • Werkstatttechnik
  • Umgang mit GPS
  • Routenplanung
  • geländeangepasstes Fahren
  • Ausrüstung
  • Ernährung

vermittelt.

Ralf Stadelmann

Lehrer Herr Stadelmann
Zeit/Ort siehe Übersichtsliste
Teilnehmer ab Jahrgangsstufe 8