Schulpsychologin

Rausch Cornelia

Sprechzeiten: nach Vereinbarung
E-Mail: Schulpsychologin@dossenberger.de
Telefon: 08221/93044-38
(falls ich nicht erreichbar bin, nimmt ein Anrufbeantworter Ihre/deine Nachricht auf)

Was sind die Aufgabenbereiche einer Schulpsychologin?

Beratung von einzelnen Schülern und Schülerinnen und deren Eltern

  • bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, die beispielsweise das Arbeitsverhalten, die Konzentrationsfähigkeit oder die Motivation betreffen.
  • bei besonderen Fragen der Schullaufbahn, wenn begabungsdiagnostische Testverfahren eingesetzt werden sollen.
  • in Krisensituationen wie z.B. bei Schulangst, Prüfungsangst, Sucht, Essstörungen.
  • bei Konflikten (z.B. zwischen den Schülern, innerhalb einer Klassen, mit den Eltern, Freunden).
  • bei Schwierigkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung (Selbstbild, Selbstvertrauen).

Als Schulpsychologin bin ich an die Verschwiegenheitspflicht gebunden – ich darf also nur mit ausdrücklichem Einverständnis der/des Hilfesuchenden Informationen an Lehrer oder Schulleitung weitergeben.

Schulpsychologische Beratung meint dabei nicht das Anbieten von Patentrezepten und Tipps, sondern das gemeinsame Gespräch, in dem versucht wird, die Problemstellung zu erfassen (eventuell mit diagnostischen Verfahren, wie z.B. Tests bzw. Fragebögen), Ursachen zu suchen, andere Sichtweisen zu öffnen und mit allen Beteiligten gemeinsam Hilfs- oder Lösungsmöglichkeiten zu finden.

 

Bei folgenden Stellen erhalten Sie Hinweise auf schulische und außerschulische Hilfsangebote im Rahmen der Gewaltprävention:

  • Bei Erfahrung von häuslicher oder sexueller Gewalt können sich betroffene Kinder und Jugendliche oder Personen, die auf Gewalt in ihrem Umfeld aufmerksam werden, u. a. bei den nachfolgend genannten Einrichtungen außerhalb der Schule beraten lassen:
  • Die Nummer gegen Kummer ist unter Tel. 116 111 montags bis samstags von 14 – 20 Uhr erreichbar.
  • Bei der bke-Jugendberatung können Jugendliche andere junge Menschen als Gesprächspartner finden und Kontakt zu erfahrenen Beraterinnen und Beratern aufnehmen.
  • Das Hilfetelefon ist unter Tel. 0800 22 55 530 bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 – 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr.
    Save me online hilft, wenn statt einer telefonischen Beratung bei sexuellem Kindesmissbrauch lieber Online-Hilfe per E-Mail gewünscht ist.
  • Auf dem Hilfeportal Sexueller Missbrauch finden Betroffene weitere Informationen und Ansprechpartner.

Rausch