Schafkopfkarten 2020/2021

Das Deck war ein ehrgeiziges Projekt, das wir in kürzester Zeit erfolgreich umgesetzt haben.

Alles begann mit einer kleinen Idee in den Sommerferien, an der wir sehr schnell Gefallen fanden.

Wir, die Q11, haben vor ein paar Monaten begonnen, neue Schafkopfkarten zu designen, nachdem die letzte Version nun schon ein paar Jahre zurückliegt. Unser herzlicher Dank geht an alle Teilnehmer (Lehrer, Sekretariat, Hausmeister, Mensa), die sich für die Bilder zur Verfügung gestellt haben. Ebenso danken wir allen Helfern, die kreativ zum Gelingen der Karten beigetragen haben. Ohne sie wäre diese Aktion nicht möglich gewesen.

Wir haben uns mit Hilfe von Herrn Neuburger und der Technik-AG unser eigenes Fotostudio aufgebaut, in dem Emilia W. sehr professionell die Motive aufgenommen hat.

Für uns war auch die Individualität der Karten sehr wichtig. Wir haben uns daher entschieden, das gesamte Design der Karten und der Verpackung selbst zu gestalten. Unter Anderem hat Eileen F. für uns die sehr modernen Farbsymbole entworfen.

Um ein solch großes Projekt stemmen zu können, benötigten wir die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren. Wir danken den lokalen Unternehmen BWF Group, VR-Bank Donau-Mindel eG und der Kenter GmbH für die großzügigen Zuwendungen.

Die Decks können ab sofort erworben werden, natürlich nur solange der Vorrat reicht, die Auflagenzahl ist limitiert auf 400 Stück. Der Gewinn, den wir mit dem Verkauf erzielen, kommt unserer Abi-Kasse zugute, die unter der Corona-Pandemie leidet. Falls Sie oder Ihr Kind Interesse an den Kartendecks haben, kann Ihr Kind gerne Nina Appelt auf Microsoft Teams schreiben, wie viele Kartendecks Sie vorbestellen wollen. Die Vormerkungen erfolgen in der Reihenfolge des Nachrichteneingangs. Der Verkauf wird, sobald es wieder möglich ist, in der Schule stattfinden, wo Ihr Kind dann für 5 Euro pro Kartendeck die Vorbestellungen mitnehmen kann.

Wir, die Q11, bedanken uns schon im Voraus für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen beim Rufspiel, Wenz oder Solo allzeit.

GUT BLATT!