P-Seminar Chemie

Wenn die Natur mit uns so umgehen würde wie wir mit ihr, ist nicht sicher, ob wir noch am Leben wären.
(Kurt Haberstich)


Wegwerfgesellschaft

Wegwerfen. Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft und unser Konsum steigt immer weiter.
Die Umwelt muss mehr leisten, als sie eigentlich kann, denn heutzutage soll alles möglichst neu
und perfekt sein. Dies führt zu großen Umweltproblemen, wovon kleine und größere
Auswirkungen jetzt schon spürbar sind – für uns Menschen und die Tiere. Konsum ist einer von
vielen Gründen, der den Klimawandel antreibt. Und Konsum ist immer mit Wegwerfen
verbunden.

Genau mit diesen Problemen beschäftigt sich das P-Seminar Chemie Wegwerfen? Recyceln,
Upcyceln, Wiederverwenden! 2020 – 2022 vom Dossenberger-Gymnasium Günzburg. Wir
haben es uns zur Aufgabe gemacht, auf die knapp werdenden Ressourcen und die unnötige
Verschmutzung der Erde aufmerksam zu machen. Dabei wollen wir auch zeigen, dass alte oder
gar unbrauchbare Dinge nicht gleich weggeworfen werden müssen, sondern zu schönen Stücken
gestaltet werden können und dabei auch noch praktisch für den Alltag sind. Mit diesem Vorsatz
haben wir schon einiges erreicht. Zum einen wurden vom P-Seminar 142kg altes Geschirr
gesammelt, wovon ein großer Teil jetzt in verschiedenen Haushalten oder Küchen Nutzen
findet. Aber auch das Umgestalten alter Fliesen, Reparaturen älterer Gegenstände und noch
vieles mehr wurden vom P-Seminar vorgenommen. Diese wurden dann zum Kauf bereitgestellt,
größtenteils aber gegen eine freiwillige Spende abgegeben. Wir lassen das Geschirr weiterleben
und nehmen der Geschichte kein Ende. Gleichzeitig schützen wir die Umwelt vor weiterem
Plastikkonsum.

Jeder einzelne kann seinen Beitrag leisten und unserem Motto Wegwerfen? Recyceln!
Upcyceln! Wiederverwenden! folgen. Bist du auch dabei?