Archäologischer Park in Kempten

Exkursion der Klassen 6a und 7de

Wie schon in früheren Jahren fand auch in diesem Jahr wieder Anfang Juli eine Fahrt in den APC (Archäologische Park Cambodunum) statt. Bei einer Führung über das Gelände erfuhren die Schülerinnen und Schüler auf anschauliche Weise Wissenswertes über die Römer im antiken Cambodunum. Die Reste der antiken Thermenanlage sind auch heute noch sehr beeindruckend.

Gleich zu Beginn des Besuches konnte jede Gruppe an einem speziellen Projekt teilnehmen. Die Klasse 6a lernte die Theorie und Praxis des Brotbackens kennen, während die Klasse 7de sich mit antiken Spielen beschäftigte. Unter dem Motto „Homo ludens“ (= der spielende Mensch) probierten die Schülerinnen und Schüler aus, wie die Kinder damals in der Antike spielten.

Die begeisterten Reaktionen von allen, die dabei waren, machen klar: dies war sicher nicht die letzte derartige Exkursion.

Chiwona, Puritscher