Exkursion zur Berthelemühle

Der Lehrplan Geographie der fünften Jahrgangsstufe am Gymnasium sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler die natürlichen Grundlagen der Landnutzung sowie Merkmale und Formen der Landwirtschaft kennenlernen. Im Zuge dessen machten sich die Klassen 5A und 5D am 08.07.2016 in Begleitung von Frau Gabler und Herrn Hörmann auf den Weg zur nahegelegenen Bertelemühle. Auf dem Biobauernhof streichelten die Schülerinnen und Schüler nicht nur Schweine, sie durften auch die Leitziege Pünktchen melken und erfuhren von der ansässigen Bäuerin Frau Schleier sehr viel über das Leben auf dem Bauernhof sowie über die Unterschiede zwischen einem Biobauernhof und der konventionellen Landwirtschaft.

Carolin Gabler