Buch des Monats 10/2018

„American War“ von Omar El Akkad

Sarat Chestnut aus Louisiana ist erst sechs Jahre alt, als 2074 der Zweite Amerikanische Bürgerkrieg ausbricht. Aber das kleine Mädchen weiß genau, dass Teile des Landes unter Wasser stehen und Drohnen den Himmel verdunkeln. Als ihr Vater auf tragische Weise umkommt, findet die Familie Zuflucht in einem Flüchtlingslager. Dort gerät die neugierige und wissenshungrige Sarat unter den Einfluss des mysteriösen Albert Gaines. Der Heranwachsenden wird klar, dass sie ihren eigenen Weg einschlagen muss. Schließlich radikalisiert sich Sarat und setzt mit einer verheerenden Tat das Leben aller aufs Spiel.

     

 

 

ISBN: 978-3-596-29944-7
Fischer Verlag, Frankfurt 2017
Preis: 12,00 EURO
448 Seiten

Buchbesprechung: 19. Oktober 2018 (Raum 614)
Zeit: 12:30 Uhr

Rezension:

„Ein Roman […] der, obwohl er in der Zukunft spielt, direkt aus der politischen und kulturellen Gegenwart zu kommen scheint.“
K. Krüger (FAS)