Erster Dossenberger-Adventsbasar – ein voller Erfolg

Dieses Jahr zum ersten Mal fand am Donnerstag, den 13.12.2018, von 15.00 bis 20.00 Uhr ein Adventsbasar auf dem Lehrerparkplatz des Dossenberger-Gymnasiums statt. Für die Besucher gab es tolle Aktionen wie eine Fotobox, Kinderschminken und einen Besuch des Nikolaus, der Geschenke für alle Kinder dabei hatte. Das Bläserquartett der Big Band sorgte für die passende musikalische Umrahmung und eine Adventsgeschichte, die von zwei Schülersprechern vorgetragen wurde, stimmte auf die besinnliche Adventszeit ein. Der Elternbeirat sorgte für Punsch und Glühwein und die Schüler der Q11 und Q12 versorgten die Besucher mit leckeren Crêpes, Waffeln und Bratwurst. Außerdem wurden viele tolle selbstgebastelte Geschenke und Plätzchen verkauft.

Der Erlös des Adventsbasars wird zusammen mit den Einnahmen der fairen Hütte auf der Altstadtweihnacht mit einer Gesamtsumme von 1420 € an „Die Brücke e.V. – Hilfe zur Selbsthilfe“ gespendet, um den Bau einer neuen Schule in Tansania zu unterstützen.