Auch Corona konnte sie nicht stoppen

März 2020: Einen Tag vor den mündlichen Prüfungen für das Cambridge Englisch Advanced Certificate, verkündete die bayerische Regierung die Schließung aller Schulen und den Lockdown. Keiner wusste damals genau, wann und ob die CAE Prüfungen stattfinden würden. Doch die fleißigen, motivierten Schüler, die sich darauf angemeldet hatten, ließen sich nicht entmutigen. Im Juli war es soweit: Endlich konnten sie ihre exzellenten Englischkenntnisse beweisen. Nun erhalten die erfolgreichen Kandidaten eine weltweitanerkannte Urkunde auf dem stolzen Niveau C1 und sogar C2! Wir gratulieren herzlich Karina Bitte, Paul Hanning, Fatih Kaya, Alexander Gawlitza, Elia Iaconisi, Gina Ringhut, Celina Seifarth, Annika Faber und Josefine Reiser! Das CAE öffnet ihnen viele Türen, ob für ein Auslandsstudium oder für die Bewerbung bei internationalen Unternehmen. Wir wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!

Weitere Informationen zur CAE-Prüfung …

Wecker