AllgemeinSport

Erfolgreiches Kreisfinale im Volleyball

Beim ersten Kreisfinale im Volleyball der Jungen WK II, bei dem eine Mannschaft des Dossenberger-Gymnasiums mitgespielt hat, gab es gleich einen großartigen Erfolg für uns.

Am 11.12.2023 ging es für unsere Jungs nach Wettenhausen ans St-Thomas-Gymnasium. Mit nur 6 angereisten Spielern, also keiner Möglichkeit zum Wechseln, war die Aussicht auf einen Sieg eher gering. Nichtsdestotrotz war die Vorfreude auf den Wettkampf sehr groß, denn Spaß am Spiel gehört immer dazu.

Die Wettenhausener konnten aus dem Vollen schöpfen, denn sie hatten die maximal mögliche Zahl an Auswechselspielern am Start. Und so ging dann auch tatsächlich der 1. Satz relativ deutlich mit 14:25 an die Gastgeber. Eine gewisse Unsicherheit auf Seiten der Dossis war in diesem Satz noch deutlich spürbar.
Mit dem ersten Seitenwechsel war die Nervosität zu Gunsten der Spielfreude gewichen. Die anfänglichen Fehler bei der Annahme wurden seltener und auch im Angriff wurden vermehrt Punkte gemacht. Die etwas überraschten Gegner konnten zum Ende des Satzes zwar wieder etwas aufholen, trotzdem ging der 2. Satz mit 25:22 an uns.

Der 3. Satz sollte der spannendste werden. Von Anfang an konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzen. Vielmehr waren die Dossenberger Jungs aber immer um ein bis zwei Punkte voraus. Dies sollte bis zum Ende des Satzes so bleiben, der denkbar knapp mit 27:25 an die Dossis ging.
Zu Beginn des letzten Satzes konnte sich unsere Mannschaft erst deutlich mit 10 Punkten absetzen, fühlte sich dann aber wohl zu sicher, so dass die Jungs von St. Thomas nochmal bis auf 5 Punkte herankommen konnten. Doch nach einer konzentrationsstarken Schlussphase setzten sich unsere Dossenberger Volleyballer durch eine starke Leistung mit 25:20 durch. Somit bezwangen sie den Gegner aus Wettenhausen mit 3:1 in Sätzen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Mannschaft ist dadurch zum Bezirksfinale qualifiziert, dass am 01.02.2024 in Weißenhorn stattfindet.

Für das Dossenberger haben gespielt:

  • Appelt Luka
  • Beau Edouard
  • Bigelmayr Michael
  • Kreiß Jan
  • Lijsen Benedict
  • Wagner Leonard (fehlt auf dem Foto)

Ralf Stadelmann