Mit dem ErasmusPlus –Team aktiv am Europatag

Im Rahmen des Jahresthemas Europa hat die ErasmusPlus-Gruppe unter der Leitung von Frau Wecker ein abwechslungsreiches Europa-Quiz entwickelt. An fünf Stationen konnten so die Schüler der sechsten Jahrgangsstufe ihr Wissen über Europa unter Beweis stellen. Neben geografischen Kenntnissen ging es auch um die Sprachen Europas, wobei die Schüler das Märchen Rotkäppchen z.B. in der französischen (Le petit Chaperon Rouge), finnischen (Punahilkka) oder spanischen Version (Caperucita Roja) erkennen mussten. Daneben gab es auch einige Filmszenen in unterschiedlichen Sprachen zu hören oder die Schüler rätselten über die Herkunftsländer verschiedener Spezialitäten wie Bitterballen, Dolmades oder Macarons.

„Wann spricht sich die Mehrheit der Bürger des Vereinten Königreiches dafür aus, dass ihr Land die EU verlassen soll?“ oder „In welchem Jahr treten Spanien und Portugal der EG bei, so dass sie nun 12 Mitglieder hat?“

Diese und andere Fragen zur Geschichte der Europäischen Union und zu verschiedenen Schulsystemen in Europa konnten die Schüler mit Hilfe einer Ausstellung beantworten.

Nach der Auswertung der Fragebögen werden die drei besten Schülerteams mit Sach- und Buchpreisen belohnt. (tc)