Ziegen – Schweine – Hühner …

… die 6 A und 6 B entdecken die Schätze der Bertelemühle

Als Umweltschule bemüht sich das Dossenberger auch an den Wandertagen, die Ausflugsziele und Aktivitäten unter den Naturgedanken zu stellen. Besonders aufregende Eindrücke hinterließ die „Menagerie“ der Bertelemühle bei den 6t-Klässlern, die am Wandertag dort zu Besuch waren.

Bereits bei der Hofführung gackerte, grunzte und meckerte es im Hintergrund, sodass die Schüler es kaum erwarten konnten, die Tiere selber hautnah zu begrüßen. Dank der sehr großzügigen Gastgeberin, Frau Schleier, durften die Ziegen geherzt und die Hühner auf den Arm genommen werden. Das war bei der 6 B auch überhaupt kein Problem, denn Joshua konnte, als absoluter Federvieh-Profi, sofort das Vertrauen aller Hühner gewinnen und zeigte Lehrern und Schülern, wie man mit den gefiederten Gesellen umgeht.

Das Highlight war aber Pünktchen, die älteste Ziege am Hof, die geduldig wartete, als jeder Schüler einmal probieren konnte, sie zu melken. Die köstlichen Erzeugnisse aus dieser Milch – Ziegenkäse in allen Variationen – wurden in einer leckeren Brotzeit durchgekostet.

Brosig