Herzlich Willkommen! Szeretettel üdvözöljük!

Die Gastschüler der Deutschen Schule Budapest sind zu Besuch am Dossenberger-Gymnasium. Nach einem Tag zum Kennenlernen in den Familien, ging es am Montag ins Münzkabinett, wo die ungarischen Gäste durch den 2. Bürgermeister Hr. Anton Gollmitzer begrüßt wurden. Eine Stadtführung brachte nicht nur den Ungarn, sondern auch den hiesigen Schülern die Geschichte der Stadt Günzburg näher. In der Austausch-Woche geht es noch in die Fugger-Stadt Augsburg, wo unter anderem auch ein Besuch im Planetarium auf dem Plan steht. Am Grünten werden die Schüler die Alpen in der Erzgruben-Erlebniswelt von einer anderen Seite erkunden. Schule darf natürlich bei so einem Austausch auch nicht fehlen. So besuchen die Teilnehmer des Ungarn-Austausches das Bayerische Schulmuseum in Ichenhausen. Eine spannende und abwechslungsreiche Woche steht für alle an.

Schedel