Europatag am Dossenberger-Gymnasium

Wie sieht die Flagge von Rumänien aus? Von welchem Land ist Riga die Hauptstadt?

Mit diesen und weiteren Fragen rund um Europa beschäftigten sich die Fünftklässler des Dossenberger-Gymnasiums anlässlich des Europatags.
Die Erasmus+-Gruppe unserer Schule hat unter der Leitung von Frau Wecker eine bunte und interessante Ausstellung mit Quiz organisiert. An sechs Stationen konnten die Fünftklässler ihr Wissen über Europa testen und erweitern. So wurden zum Beispiel die unterschiedlichen Schulsysteme in Griechenland, Frankreich, Rumänien, Spanien und Großbritannien vorgestellt und leckere landestypische Gerichte oder Sehenswürdigkeiten mussten den richtigen Ländern zugeordnet werden. Auch geographische Kenntnisse konnten die Schüler beim Puzzlen einer Europakarte einbringen.

Die Nutzung der neuen iPads machte den Schülern besonders viel Spaß: Wie in einer Quizshow konnten hier immer mehrere Schüler gegeneinander antreten, indem sie aus vier Antworten die richtige möglichst schnell auswählten.

Am Ende gab es für alle Schüler noch europäische Kuchenspezialitäten, die von der Erasmus+-Gruppe vorbereitet worden waren.

Die besten Europakenner werden nach Auswertung der Fragebogen mit Preisen, gesponsert von der Europäischen Union, ausgezeichnet.