Auf der Suche nach dem richtigen Weg?

Öko-Erlebnistage im Bildungszentrum Roggenburg

Mit Kompass und GPS den Wald erforschen,Wege finden, Holz machen und Feuer schüren – das soll Unterricht sein? Vom 16. bis 18.10.2019 verbrachten die Klassen 6a und 6d Öko-Erlebnistage auf dem Gelände des Klosters Roggenburg und erlebten dabei nicht nur ein vielseitiges und spannendes Programm, sondern trainierten gleichzeitig Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation und Teamfähigkeit. Thema der 6d war dabei „Orientierung im Gelände“.

Das „Navi“ an und los! So finden wir heute in der Regel den richtigen Weg zum Ziel. Doch was können wir tun, wenn wir kein Navigationssystem dabei haben? Wie orientiert man sich? Und welche Hilfsmittel stehen uns dabei zur Verfügung? Die Schüler lernten sich mit Kompass und Wegbeschreibung in und um Roggenburg zu bewegen, zeichneten eigene Schatzkarten und gingen auf Schatzsuche. Ein richtiges Lagerfeuer im Wald durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Glücklich und erschöpft nach den vielen Erlebnissen und Eindrücken durften die Eltern ihre Sprösslinge nach zwei Tagen vor der Schule wieder in Empfang nehmen.

J. Käufler