Bezirksfinale Handball Jungen II

Das Bezirksfinale der Altersklasse Jungen II fand in diesem Jahr in der Rebayhalle in Günzburg statt. Qualifiziert hatten sich neben dem Dossi noch die Staatliche Realschule Lindenberg im Allgäu und das Rupert-Ness-Gymnasium Ottobeuren.

In der ersten Partie setzte sich Ottobeuren mit 16:9 klar gegen Lindenberg durch. Nachdem auch wir Lindenberg mit 15:6 schlagen konnten, kam es zum entscheidenden, letzten Spiel um den Turniersieg mit Ottobeuren. Die erste Halbzeit war mit 5:6 für Ottobeuren hart umkämpft und es zeigte sich, dass sich hier zwei Mannschaften auf gleichem Niveau begegneten. Leider kam unser Team zu Beginn der zweiten Hälfte nur schwer in Tritt und fiel schnell auf 6:9 zurück. Diesen Rückstand konnten die Jungs nicht mehr aufholen und die Partie endete 11:14 für Ottobeuren, die damit den Bezirk Schwaben im weiteren Wettbewerb vertreten.

Glückwunsch an den Sieger und viel Erfolg in der nächsten Runde

M. Huber

 

Es spielten:
Dyatlov Danil, Eberl Christoph, Hallmann Luca, Löhle Hannes, Leics Laszlo, Jansen Tino, Polovina Aleksa, Sperandio Jakob, Telalovic Beni, Telalovic Noa, Würtele Paul, Zöllner Felix,

Trainer:
Bandlow Frieder