Nachhaltigkeitstag

Leider lässt Corona dieses Jahr keinen Nachhaltigkeitstag zu.

Normalerweise sind die sechsten Klassen immer für ein Projekt zuständig, das dann dauerhaft auf dem Schulgelände zu finden ist. Letztes Jahr haben wir einen kleinen Gartenteich gegraben, den man in unserer Umweltecke vor dem Schulgebäude neben dem Naschgarten und der Kräuterschnecke findet.

Damit unsere Umweltecke trotzdem weiterwachsen kann, werden wir sie dieses Jahr mit einem Bauwagen für unsere Utensilien ausstatten, damit wir im neuen Schuljahr gleich richtig durchstarten können.

Bereits 5. Mal fand unser Nachhaltigkeitstag in der letzten Schulwoche vor den Ferien statt. Er wird aber in keiner Weise langweilig, da man jedes Jahr einen anderen Themenzyklus durchläuft und einige Dinge auch ganz neu dabei sind. Manche Projekte sind heiß ersehnt, weil man sie im Jahr vorher bereits bei den anderen gesehen hat. Dass nicht nur die Schüler mit Spaß dabei sind, ist unschwer zu erkennen. Das gesunde Frühstücksbuffet darf dabei natürlich nicht fehlen.

Hier zwei Bilder vom letzten Jahr, damit sich alle schon auf 2021 freuen können.

Rembold