Wasserprojekt – auch unter Corona

Wasser ist so wichtig, wie kaum etwas anderes auf dieser Erde. Deshalb findet man dieses Thema auch im Lehrplan der 5. Klassen. Wir haben uns entschieden, Wasser auch in diesem Jahr als Thementag zu gestalten.
Jede Klasse bleibt dabei unter sich, in halber Klassenstärke, aber wieder an der Donau und mit vielen verschiedenen Stationen und ganz vielen wichtigen Informationen. Damit alles reibungslos klappt, hat unsere Umweltpädagogin Jutta Reiter drei Helfer dabei, die selbst erst in den letzten zwei Jahren Abitur gemacht haben und sich nun selbst engagieren.


Bei allem, was man anfassen muss, kommt der Arbeitshandschuh zum Einsatz und die regionale Brotzeit bringt sich jeder selbst mit. Aber gemeinsam haben wir viel Spaß.

 

Birgit Rembold