Offenes Europa-Gymnasium mit sprachlicher und naturwissenschaftlich-technologischer Ausbildungsrichtung

Es läuft doch alles gut!

Auftritt der 5bU2 auf der Günzburger Altstadtweihnacht

Ende November verwandelte sich der Dossenbergerhof mitten in der Günzburger Innenstadt wieder in ein festlich geschmücktes Weihnachtsdorf. Dort fand nach zweijähriger Corona-Pause erstmals wieder die „Günzburger Altstadtweihnacht“ mit zahlreichen Ständen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm statt. Den Auftakt bildete am Mittwoch, den 30. November, der „Tag der Schulen und Kindergärten“. Das Bühnenprogramm wird an diesem Tag traditionell von Günzburger Schulen und Kindertagesstätten gestaltet. Eigens dafür hatte die Klasse 5Bu2 zusammen mit Deutschlehrerin Frau Käufler ein kurzweiliges Theaterstück mit dem Titel „Passwort: Weihnachten 24“ einstudiert.

Und so stellte am Eröffnungstag die Aufführung einen ganz besonderen Höhepunkt für die Schüler und Schülerinnen dar. Zunächst begrüßte Frau Unger zusammen mit der Englisch-Gruppe aus 5a und 5bU2 die zahlreich erschienenen Zuhörer rhythmisch ansprechend mit ihrer Body-Percussion. Im Anschluss an ein lautstark intoniertes „Jingle Bells“ hieß es dann Bühne frei für die Helfer des Weihnachtsmannes. Diese sind unzufrieden, da das Ausfüllen von Listen und das Bestellen von Waren und Verpackungsmaterialien immer umfangreicher wird. Die Helfer sind der Meinung, ein modernes Tablet mit Spracherkennung wäre die Lösung. Leider läuft nicht alles nach Plan und so behält letztlich doch der Weihnachtsmann recht mit seiner Einschätzung: “Warum sollen wir etwas verändern? – Es läuft doch alles gut!“

Am Ende war das Publikum begeistert und belohnte die Jungschauspieler mit großem Applaus.