Vortrag über sexuell übertragbare Krankheiten an der LMU München

Am Mittwoch, dem 09. Mai 2018 besuchten erstmalig alle Schüler der 10. Klassen des Dossenberger-Gymnasiums aus Günzburg im Rahmen einer ganztätigen Exkursion die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der LMU München, um dort einen Vortrag von Dr. Stefan Zippel über sexuell übertragbare Krankheiten zu hören.

Herr Dr. Zippel führt diese altersgerechte Präventionsveranstaltung als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet bereits seit rund 15 Jahren durch und konnte bisher in weit mehr als 700 Vorträgen über 150.000 Schüler damit erreichen. Termine müssen mittlerweile Monate im Voraus gebucht werden. So gab er nun auch für die Schülerinnen und Schüler des Dossenberger-Gymnasiums einen umfassenden, wie auch sehr interessant aufbereiteten Einblick in den aktuellen Forschungsstand zu Gefahren, Übertragungswegen und Schutzmöglichkeiten bezüglich derartiger Erkrankungen. Im normalen schulischen Rahmen kann die Thematik nicht in dieser Intensität besprochen werden, weshalb der Besuch dieser von Seiten der LMU München kostenfreien Veranstaltung eine nachhaltige Bereicherung für das zukünftige Leben jeder Schülerin und jedes Schülers ist, was durch deren zahlreiche Rückmeldungen bestätigt wurde. Wenngleich für so manchen Schüler die ungewohnte Vorlesungsatmosphäre eine neue Erfahrung und teilweise auch Herausforderung darstellte, so wurde von vielen die Ausführlichkeit der Informationen inklusive des teils anspruchsvollen Bildmaterials, die Wahl der Themenschwerpunkte, aber auch die Offenheit seitens des Dozenten und das Eingehen auf Schülerfragen sehr gelobt.

Die Fachschaft Biologie wird den Besuch dieser Präventionsveranstaltung daher auch für das kommende Schuljahr erneut anstreben.

T. Molnar