Kernkraftwerksbesuch

Am 13.07.2018 fuhren die Klassen 9b und 9d in das Infozentrum des Kernkraftwerks in Gundremmingen, da zuvor im Unterricht das Thema Radioaktivität behandelt wurde. Die Schülerinnen und Schüler duften dort gleich nach der Ankunft den Infobereich selber erkunden. Sie hatten unter anderem die Möglichkeit, eine kontinuierliche Nebelkammer, in der die radioaktiven Strahlen als Nebelspuren sichtbar gemacht werden, zu sehen oder selber Strom mithilfe eines Fahrrades zu produzieren. Danach hörten die Schülerinnen und Schüler einen Vortrag über das Kernkraftwerk, z. B. wie das Werk in Gundremmingen genau aufgebaut ist und funktioniert, wie viel Strom es eigentlich erzeugt und welche Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden sind. Anschließend konnten noch viele Fragen über das Kernkraftwerk gestellt werden.

Linus Schmid/Jakob Naserke (9d)