Känguru-Wettbewerb

Beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik haben sich dieses Jahr viele Schülerinnen und Schüler durch ihr gutes Abschneiden besondere Preise verdient. Drei Schüler (Mark Benin, Christian Gollmitzer und Simon Maget) konnten sogar einen 1. Preis erreichen und haben damit zusätzlich ein T-Shirt bekommen. Besonders zu nennen ist Simon Maget aus der 7d: er hat die volle Punktzahl erreicht und ist damit in seiner Altersklasse einer von 13 in ganz Deutschland.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

  • 5. Klassen:
    1. Preis: Benin Mark 5a
    2. Preis: Schäffler Katharina 5b, Löffler Jonas 5b
    3. Preis: Siebinger Simon 5a, Bigelmayr Michael 5c

  • 6. Klassen:
    1. Preis: Gollmitzer Christian 6a
    2. Preis: Bögner Alexander 6c
    3. Preis: Kocharyan Anoush 6b

  • 7. Klassen:
    1. Preis: Maget Simon 7d
    2. Preis: Stricker Julian 7d

  • 8. Klassen:
    2. Preis: Hermann Andreas 8d, Martinkat Tim 8d, Fülling Emma 8c

  • 9. Klassen:
    2. Preis: Sperandio Jacob 9b
    3. Preis: Komes Noah 9b

  • 10. Klassen:
    3. Preis: Fischer Elias 10a

  • Q11:
    2. Preis: Kocharyan Georgi

  • Q12:
    Werner Jonas

Lochbrunner