Zweimal schwäbischer Meister im Schach

Überaus erfolgreich verliefen für unsere zwei Schachmannschaften die schwäbischen Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach. Am unterrichtsfreien Buß- und Bettag verzichteten unsere Schachspieler (und ihre Betreuer) auf Ihre Freizeit und vertraten das Dossenberger-Gymnasium in Neu Ulm bei der schwäbischen Meisterschaft. In verschiedenen Altersklassen waren hier zirka 200 Schülerinnen und Schüler am Start und lieferten sich auf teilweise beeindruckenden Niveau den ganzen Tag lang Wettkämpfe im Schach.

Die Schüler des Dossenberger-Gymnasiums hatten am Ende eines langen Tages in den beiden Altersklasse „bis 17 Jahre“ und „bis 15 Jahre“ am meisten Punkte gesammelt – die jüngeren gewannen dabei sogar alle Wettkämpfe; bei den älteren verhinderten aber auch einige Punkteteilungen nicht den Erfolg.

Beide Mannschaften sind damit Schwäbischer Meister und haben sich damit für die Bayerische Meisterschaft am 14. März 2020 qualifiziert. Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Für unsere Schule spielten: Tim Schwegler, Diego Biedenbach, Kilian Bonfert, Anton Sun, Daniel Biedenbach, Andreas Hermann, Andy Sun und Linus Kirschner.

Herzlichen Glückwunsch an die talentierten und erfolgreichen Sportler!

U. Hermann, Leiter der AG Schach